Der Akku des Nabenmotors ist unsichtbar ins Unterrohr integriert.
Mehr Fotos im Album "Rose Sneak+ Test":
Der in der Hinterradnabe versteckte Mahle x35+ steuert 40 Nm und eine Spitzenleistung von 250 W bei.
In der Hinterradnabe versteckt sich der 40 Nm starke X35+ von Mahle.
rose-sneak-plus-8
Nanu, vom 250-Wh-Akku fehlt jede Spur.
Der Akku des Nabenmotors ist unsichtbar ins Unterrohr integriert.
rose-sneak-plus-11
Die Angel DT Urban-Bereifung von Pirelli überzeugte im Test durch Seitenstabilität, Grip und Komfort.
rose-sneak-plus-13
rose-sneak-plus-14
Die einfachen Shimano BL-MT200-Bremsen bieten genügend Bremspower für das leichte E-Bike.

Der Akku des Nabenmotors ist unsichtbar ins Unterrohr integriert. im Album Rose Sneak+ Test

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

dennishaas
01.11.2023, 10:03
13.09.2023, 16:29
430
0
2023 - Nimms-Rad.de
Rose Sneak+ Test
Canon EOS 5D Mark IV
1/320 s ƒ/3.2 200 mm ISO 100

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden